Nachrichten aus Deutschland

Berliner Zeitungsmarkt

Tägliche Nachrichten aus Deutschland

Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten aus Deutschland

Bunte Worte: web net

Informationen über Deutschland

Benötigen Sie ausführliche Informationen über Deutschland? Die wichtigsten Links aus den Bereichen Politik, Tourismus, Wirtschaft und Gesellschaft haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Tageszeitungen

Informationen zu deutschen Medien

Hier finden Sie eine Übersicht über die größten Medien Deutschlands.

Deutschland ist...

Das Magazin "Deutschland ist ...(독일은...)" wird von der deutschen Botschaft Seoul produziert. Es richtet sich an Koreaner, die sich über Deutschland informieren möchten und ist in koreanischer Sprache verfasst. Das Magazin ist kostenlos und kann beim Pressereferat der Botschaft abonniert werden. Nutzen Sie dafür bitte das Kontakt-Formular.

Nachrichten aus Deutschland

Kamerateams

DW | Nachrichten

28.02.2017 17:32

Türkischer Botschafter im Fall Yücel einbestellt

Der Korrespondent der "Welt" ist sowohl deutscher als auch türkischer Staatsbürger. Die Bundesregierung setzt alle diplomatischen Hebel in Bewegung, um die Türkei zum Einlenken zu bewegen.


28.02.2017 17:11

Präsident Putin sagt Njet zu weiteren Sanktionen gegen das Assad-Regime

Die Syrien-Diplomatie kommt nicht voran. Die Genfer Verhandlungen stecken fest und beim UN-Sicherheitsrat bahnt sich eine neuen Konfrontation zwischen Russland und den USA an.


28.02.2017 16:16

Kommentar: Im Abseits

Die Türkei verändert sich unter Präsident Erdogan. Auf politisch Andersdenkende wird Druck ausgeübt. Besonders auf Journalisten. Keine Frage: das Land ruiniert sich politisch gerade kräftig, meint Alexander Kudascheff.


28.02.2017 16:07

Drama in Brandenburg - auf der Flucht zwei Polizisten getötet

Kriminaltechniker auf dem Weg zum Tatort im brandenburgischen Müllrose

Im brandenburgischen Müllrose soll ein 24-Jähriger seine 79-jährige Großmutter ermordet haben. Bei der Großfahndung nach ihm durchbrach der Mann eine Kontrollstelle und überfuhr zwei Polizisten.


28.02.2017 15:58

UN kritisieren Einsatz von Kindersoldaten im Jemen

Im jemenitischen Bürgerkrieg sollen über 1500 Kämpfer minderjährig sein - rekrutiert von beiden Kriegsparteien, sagen die UN. Das ist ein Kriegsverbrechen, doch viele Familien leben von dem Sold ihrer Söhne.