Willkommen in Korea

Die Republik Korea Koenigspalast / Seoul Bild vergrößern (© picture alliance / Arco Images)

Die koreanische Halbinsel liegt am östlichen Ende des asiatischen Kontinents und erstreckt sich rund 1.020 km in südliche Richtung. An der schmalsten Stelle ist Korea 175 km breit. Die Halbinsel gehört zu den gebirgigsten Gegenden der Welt und ist landschaftlich sehr reizvoll. Gebirge und Hügel ziehen sich an der gesamten Ostküste entlang und machen rund 70% der Oberfläche aus. Die koreanische Halbinsel ist durch eine entmilitarisierte Zone, entlang des 38. Breitengrades, in die Republik Korea im Süden und die Demokratische Volksrepublik Korea im Norden geteilt. Südkorea hat eine Fläche von 99.500 Quadratkilometern, die Bevölkerungszahl beträgt 48,6 Millionen (2010). Administrativ besteht die Republik Korea aus neun Provinzen (do), der Hauptstadt Seoul und den sechs Millionenstädten Busan, Daegu, Incheon, Gwangju, Daejeon und Ulsan. In den neun Provinzen gibt es 77 Städte (si) und 88 Landkreise (gun). 

Auf einen Blick:
Geographische Lage: zwischen 33˚ und 43˚ nördlicher Breite und 124˚ und 131˚ östlicher Länge
Höchste Erhebungen: der Halla-Berg auf der Insel Jeju mit 1.950 m, der Jiri-Berg mit 1.915 m und der Seorak-Berg mit 1.708 m.
Längste Flüsse: der Nakdong-Fluss mit 522 km, der Han-Fluss mit 482 km und der Geum-Fluss mit 396 km.Quelle: Korea Tourism Organization/Korea Statistics

Leben und Arbeiten in Korea

Informationen rund um den Alltag und die Arbeit für in Korea lebende Deutsche

Imagine your Korea

Die koreanische Tourismusorganisation (KTO)  bietet auf ihrer offiziellen Webseite viele Informationen rund ums Reisen in und nach Korea in deutscher Sprache: von Kultur über Tourismus bis zur koreanischen Küche werden viele Tipps für einen angenehmen Aufenthalt in Korea gegeben.  Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite: