Familienangelegenheiten

Hochzeit

Eheschließung in Korea zwischen Deutschen und Koreanern

Sie möchten in Korea heiraten?

Was Sie zu beachten haben und welche Unterlagen erforderlich sind, können Sie dem nachfolgenden Informationsblatt entnehmen.

Drei Babys in der Universitätsfrauenklink in Leipzig

Geburtsanzeige

Ihr Kind ist in Korea geboren und Sie möchten deutsche Geburtsurkunden für Ihr Kind erhalten. Nähere Informationen zur Geburtsanzeige und den benötigten Unterlagen können Sie dem nachfolgenden Informationsblatt entnehmen.

Nichterwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für im Ausland geborene Kinder deutscher Eltern (§ 4 Abs. 4 Satz 1 i.V.m. Satz 3 Staatsangehörigkeitsgesetz)

Bei Geburt im Ausland erwerben Kinder, deren deutsche Eltern oder deutscher Elternteil nach dem 31.12.1999 im Ausland geboren wurde(n) und zum Zeitpunkt der Geburt des Kindes ihren / seinen gewöhnlichen Aufenthalt im Ausland haben / hat, nicht durch Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit, wenn sie durch Geburt eine ausländische Staatsangehörigkeit erwerben.

Nur wenn die Eltern innerhalb eines Jahres nach der Geburt des Kindes beim zuständigen Standesamt in Deutschland oder bei der zuständigen deutschen Auslandsvertretung einen Antrag auf Beurkundung der Geburt des Kindes im Geburtenregister stellen, erwirbt das Kind rückwirkend zum Zeitpunkt seiner Geburt die deutsche Staatsangehörigkeit.

Familienangelegenheiten

Familienfeier

Leben und Arbeiten in Korea

Informationen rund um den Alltag und die Arbeit für in Korea lebende Deutsche

Adresse und Öffnungszeiten der Botschaft

Hier finden Sie ausführliche Informationen zur Erreichbarkeit der Botschaft.