Eröffnung der Ausstellung "The Dream of a King: Masterpieces from the Dresden State Art Collections" im Koreanischen Nationalmuseum

Eröffnung der Ausstellung „The Dream of a King: Masterpieces from the Dresden State Art Collections“

Am 19. September wurde im Koreanischen Nationalmuseum die Ausstellung „The Dream of a King: Masterpieces from the Dresden State Art Collections“ eröffnet. Bis zum 26. November haben Besucher die Gelegenheit, sich Meisterwerke des 16.- 18. Jahrhunderts aus dem Grünen Gewölbe, der Rüstkammer und der Porzellansammlung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden anzuschauen.

Wichtiger Hinweis

Am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) und am 4. Oktober (Chuseok) bleibt die Botschaft geschlossen.

Hörsaal einer deutschen Universität

Stipendien-Ausschreibungen des DAAD

Die Deutsche Botschaft nimmt Bewerbungen für 'Studienstipendien für Graduierte aller wissenschaftlichen Fächer', 'Forschungsstipendien - Jahresstipendien', 'Forschungsstipendien - Promotionen in Deutschland' und 'Forschungsstipendien - Promotionen im Cotutelle Verfahren' entgegen und berät Sie hierzu auch gerne.

Vom 01. September bis 15. Oktober 2017 nehmen wir die Bewerbungen für die oben genannten Stipendien an!

Grünes Logo des Goethe-Instituts

Stellenausschreibung des Goethe-Instituts Korea

Das Goethe-Institut Korea sucht zum 1. Januar 2018 eine(n) Mitarbeiter/in für die IT Administration. Die Bewerbung mit den erforderlichen Unterlagen sind bis zum 03.11.2017 per E-Mail einzureichen.

Außenminister Sigmar Gabriel zum jüngsten Raketentest Nordkoreas

Außenminister Sigmar Gabriel sagte am 15.09.:

"Nordkoreas Nuklear- und ballistische Raketentests verletzen nicht nur in gravierender Weise die geltenden Resolutionen des VN-Sicherheitsrats. Nordkoreas unverantwortliches und völkerrechtswidriges Verhalten verschärft zudem die Spannungen auf der koreanischen Halbinsel.  Das Regime in Pjöngjang führt uns erneut vor Augen, dass es eine ernste Bedrohung für den Weltfrieden darstellt.

Dieser Bedrohung müssen wir uns als Weltgemeinschaft entschlossen und eindeutig entgegenstellen und gemeinsam den Druck auf das Regime in Nordkorea erhöhen."

Zum vollständigen Statement

IBS Conference on Climate Change and Human Migration

IBS Conference on Climate Change and Human Migration in Busan

Vom 27.11.-1.12. 2017 findet in der koreanischen Hafenstadt Busan die „IBS Conference on Climate Change and Human Migration“ statt. Experten aus Wissenschaft und Politik diskutieren über die durch den Klimawandel ausgelöste menschliche Migration weltweit und auch darüber, in wie weit Klimavorhersagen dabei helfen können, diese Migrationsbewegungen zu antizipieren und dadurch negative Auswirkungen zu mildern.

Programm und Online-Voranmeldung (bis 16. Oktober / Frühregistrierung bis 30. September)

Diskussionsrunde im deutsch-koreanischen Energy Workshop

Deutsch-koreanischer Expertenworkshop zum Thema "Energiewende"

Anlässlich der Korea Energy Show (19.-22. September 2017) in Goyang fand am 19. September im KINTEX ein deutsch-koreanischer Workshop zum Thema "Energiewende in Korea und Deutschland: Erneuerbare Energien und Energieeffizienz" statt.

Bundeskanzlerin Merkel zu Nordkorea-Konflikt

Eine Eskalation der Sprache im Konflikt um Nordkorea sei "die falsche Antwort" und trage nicht zu einer Lösung bei. Das sagte Bundeskanzlerin Merkel am Freitag in Berlin und betonte: "Ich sehe auch keine militärische Lösung dieses Konfliktes".

Zum Artikel (Homepage der Bundesregierung)

Interview mit WORKNET TV in der Botschaft

Interview mit WORKNET TV

Botschafter Stephan Auer im Interview mit WORKNET TV: Er sprach über die deutsch-koreanischen Beziehungen und die Gemeinsamkeiten, die die beiden Länder verbinden, sowie über den deutschen Arbeitsmarkt. In diesem Zusammenhang stellte er den Zuschauern das duale Ausbildungsprogramm Deutschlands näher vor.

Zum Interview (Englisch mit koreanischen Untertiteln)

Hinweis:

한국어 페이지를 보시려면 인터넷 상단 보기->인코딩->유니코드 로 전환하시기 바랍니다

Kontakt in Gebärdensprache

Stellen Sie Ihre Anfrage an www.bundesregierung.de in DGS

Elektronische Deutschenliste

Alle Deutschen, die in Korea leben, werden gebeten, sich in die elektronische Deutschenliste einzutragen. Die Registrierung erfolgt im Online-Verfahren.

Änderung beim Erwerb der deutschen Staatsangehörigkeit für im Ausland geborene Kinder deutscher Eltern

Bundestagswahl 2017

Bundestagswahl 2017

Deutsche im Ausland ohne gemeldeten Wohnsitz in Deutschland können nur an der Bundestagswahl teilnehmen, wenn sie in einem Wählerverzeichnis eingetragen sind. Wenn Sie an der Bundestagswahl teilnehmen möchten, müssen Sie rechtzeitig vor der Wahl einen förmlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen.

Frisch, mobil, interaktiv – deutschland.de hat ein neues Gesicht

Themen entdecken, Informationen finden, Videos schauen, am Deutschland-Quiz und an Votings teilnehmen, sich mit anderen austauschen: Wenn ihr verstehen wollt, wie Deutschland tickt und was Deutschland bewegt, besucht deutschland.de und seine Social-Media-Kanäle. Die Deutschland-Plattform hat ein neues Gesicht bekommen: jung, frisch, mobil und interaktiv.

www.deutschland.de